geschichte des olanbaus in der provinz triest
d.o.p. »tergeste«
erzeuger und produktion
die autochthone sorte
verkoster
geographie
bibliographie
nationaler verband »città dell’olio«
neuheiten

D.O.P. »TERGESTE«

Die unverkennbar besonderen Eigenschaften der kaltgepressten Olivenöle aus der Provinz Triest haben eine Gruppe von Erzeugern dazu angeregt sich zum Ziel zu setzen, die Qualität der Öle zur Geltung zu bringen und zu wahren. Im Jahre 1999 ist offiziell der Ausschuss zur Förderung der Aufwertung des kaltgepressten Olivenöls aus Triest (Comitato Promotore della Valorizzazione dell'Olio di Oliva Extravergine di Trieste) gegründet worden.

Im darauffolgenden Jahr hat der Ausschuss verschiedene Bestimmungen ausgearbeitet und den zuständigen Ministerialorganismen zur Billigung vorgelegt, um die geschützte Herkunftsbezeichnung (D.O.P.) zu erlangen.

Mit der Veröffentlichung der Ordnungsvorschriften im Amtsblatt der EU ist die Amtsprozedur heute endlich abgeschlossen und TERGESTE ist offiziell in die Liste der geschützten Öle der Europäischen Gemeinschaft eingetragen.

Die Vorschriften sehen Bestimmungen bezüglich der Herstellung des Öls vor, die die besonderen Eigenschaften, die diesem seit jeher eigen sind, wahren sollen. Die Besonderheiten liegen in der Farbe, dem Geruch, dem Geschmack und in den chemischen Eigenschaften des Öls, die sowohl auf die Lage, die Böden, als auch auf die lokale Anbauart zurückzuführen sind.

© 2006 All Rights Reserved.  |  Tergeste D.O.P.  |  info@tergestedop.it